ITLS-Zentrum  -  Trauma-Versorgung mit Struktur!

ITLS ist eine präklinische Adaption des innerklinischen Advanced Trauma Life Support (ATLS). Nur durch eine gute und schnelle rettungsdienstliche Versorgung kann das ATLS-Konzept in der Klinik greifen und somit zu einer Senkung der Verletztensterblichkeit und dem Grad der Behinderung nach einer Verletzung führen.

Ein universeller Algorithmus stellt dabei die Basis des Handelns eines jeden Mitarbeiters im Notfallteam dar. Unsere Kurse zielen darauf ab, Ihnen diesen Algorithmus vorzustellen und das strukturierte Vorgehen in der Untersuchung und der präklinischen Behandlung intensiv und mit fachkundiger Unterstützung zu trainieren. Umrahmt wird dieses sehr abwechslungsreiche Kurskonzept von interessanten Vorträgen rund um die Pathophysiologie traumatischer Verletzungen und Empfehlungen zu aktuell gültigen Behandlungsansätzen.

Dieses präklinische Lehrgangskonzept ist mittlerweile in über 40 Staaten weltweit und auch in Europa weit verbreitet.

Nähere Informationen zu ITLS sowie den Kursinhalten und der Kursstruktur finden Sie hier.

Wir verknüpfen die Theorie mit der Praxis und gestalten bei einem idealen Teilnehmer-Instruktoren-Verhältnis mit Ihnen ein lebendiges, praxisnahes und in dieser Form außergewöhnliches Seminar. Diese Erfahrungen werden positiv in Ihre Arbeit in der Notfallmedizin einfließen. Nutzen Sie unsere Trainingsangebote oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Kurs in Ihrer Einrichtung wünschen.

Wählen Sie einen Lehrgang und Sie erhalten dort alle erforderlichen Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen, Inhalten und Lehrgangsstruktur. In der Navigation links finden Sie ergänzende Hinweise zu Förderung und Finanzierung, Seminarversicherung sowie Anreise.

Wir freuen uns auf Sie!